KURSPROGRAMM FRÜHLING 2020

Home

Die Werkstätte für Kunst und Kultur ist eine Privatinitiative und besteht seit 22 Jahren. Wir legen Wert auf individuelles Arbeiten in kleinen Gruppen.

AKTUELLES KURSPROGRAMM HERBST 2019

Das Programm für den HERBST 2019 ist bereits in gedruckter Form verfügbar.
Zahlreiche Kurse in den unterschiedlichen Sparten befinden sich in dem ansprechenden und vielfältigen Programm. Einfach einmal hineinschmökern und etwas für sich entdecken?
Über diesen Link ist es auch als PDF abrufbar:

KURSTIPPS

WOCHENENDE 24. – 26.1.2020: LINOLSCHNITT

Thema: druckgrafische Techniken für EinsteigerInnen

Kursleitung:
RENATA DARABANT

Termin: 24. – 26.1.2020, Fr.: 17:00 – 20:30, Sa.: 10:00 – 18:00, So.: 10:00 – 17:00

MALWOCHENENDE 14. – 16.2.2020

Eigenes künstlerisches Potential entdecken!
Eigener Ausdruck in Farbe und Geste

Kursleitung:
CHRISTOPHER EYMANN

Termin: Fr., 14.2.: 17:00 – 20:30, Sa., 15.2.: 10:00 – 18:00, So., 16.2.: 10:00 – 16:00

EINEN KOPF PLASTIZIEREN AN ZWEI WOCHENENDEN

Ton in eine räumliche Dimension umsetzen

Kursleitung: MIAE SON

Termine: 22. und 23.2., 29.2. und 1.3.2020

Zeiten: jeweils Sa. 10:00 – 17:00, So. 10:00 – 16:00

KURS AM DIENSTAGABEND

Biografische Bild-Text-Werkstatt

Kursleitung:
STEFANIE PICHLER

Termine: 18.2. – 26.5.2020

Zeiten: jeweils dienstags 18:30 – 21:00

MALWOCHENENDE 11. BIS 14.6.2020

Landschaft – Gmünd/Kärnten – Sehen-Malen

Kursleitung: SUSANNE KOS

Termin: 11. – 14.6.2020

Kursbeginn: 11.6. um 10:30, Kursende 14.6. um 15:00

KLIMA/ÖKOLOGIE AM SAMSTAG

Wir können uns ändern

Kursleitung:
MAG. ALEXANDRA ZEITZ

Termine: Sa., 7.3., 21.3., 4.4., 25.4., 16.5.2020

Zeiten: jeweils 10:00 – 13:30

Geteilte Erinnerungen – die Ausstellung

Am Dienstag, 18.06. wurden in der Werkstatt für Kunst und Kultur diverse BÜCHER und BÜCHERFRAGMENTE aus den Kursen "Mein Erinnerungsbuch" und "Das Leporello" bei Stefanie Pichler ausgestellt.

Es gab Arbeiten von Sissi Fibrich, Susanne Kos, Christoph Lesigang, Vera Modjawer, Ingrid North, Ida Räther, Renate Pfalzer, Helga Stimm und Heinz Streintz zu sehen.

Danke für Euer zahlreiches Kommen und das lebhafte Interesse!

KURSÜBERBLICK