KURSPROGRAMM FRÜHLING 2020

Malen

MALWOCHENENDEN IM FRÜHLING/SOMMER 2020

MALWOCHENENDE 14. – 16.2.2020: EIGENES KÜNSTLERISCHES POTENTIAL ENTDECKEN!

EIGENER AUSDRUCK IN FARBE UND GESTE
Kursleitung: Christopher Eymann

An diesem Wochenende entdecken wir neue malerische Seiten an uns. In rapiden Entwürfen entstehen zunächst frische Bildkompositionen, die keinerlei Angst vor der weißen Leinwand zulassen. Der Schwerpunkt liegt darin, den eigenen Ausdruck in Farbe und Geste neu auszuloten und somit ungeahntes kreatives Potential in uns freizulegen. Bildbesprechungen und Referenzen zur Kunstgeschichte unterstützen uns dabei. Wir arbeiten in Mischtechnik (Acrylfarbe, Graphit, Kohle, Buntstiften) auf Papier und Leinwand. Materialliste wird zugeschickt.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin:
14. bis 16.2.2020
Fr.: 17:00-20:30,
Sa.: 10:00-18:00,
So.: 10:00-16:00

Kursgebühr: € 260,– (exkl. Material)

3 WOCHENENDEN – MEIN THEMA

Kursleitung: Gudrun Wassermann

Sich mit einem Thema intensiver zu beschäftigen kann manchmal ganz schön schwierig sein. Man trägt Ideen mit sich herum, hat Skizzen, die weiterentwickelt werden wollen – doch wie anfangen und dranbleiben?
Die drei Kurswochenenden richten sich an Fortgeschrittene, die sich in ein Thema vertiefen und über einen längeren Zeitraum daran arbeiten wollen. Die Teilnehmer-Innen werden in ihrem künstlerischen Prozess individuell begleitet. Gemeinsame Bildbetrachtungen und -besprechungen unterstützen dabei. Gearbeitet wird mit Materialien nach eigener Wahl (zeichnerisch, malerisch, Collage, Monotypie).

Für Fortgeschrittene.

Termine:
14.-15.3.2020, 18.-19.4.2020, 16.-17.05.2020
jeweils Sa. 10:00-18:00, So. 9:30-17:00

Kursbeitrag: € 240,– pro Wochenende (exkl. Material).

Information und Anmeldung: Gudrun Wassermann 0664/ 73 48 22 08 oder gudrun-wassermann@gmx.at

WOCHENENDE 9. – 10.5.2020: WORKSHOP

Kursleitung: Julija Zaharijevic
Thema: GROSSE UND KLEINE MENSCHEN

Der Workshop beschäftigt sich mit dem Thema Körper auf Papier in unterschiedlichen Größen. Menschen werden auf verschiedenen Formaten, von ganz kleinen bis zu ganz großen, sowohl von Fotos als auch von Modellen ausgehend, gezeichnet oder gemalt – realistisch oder frei und abstrakt. Eine Beziehung mit dem Raum, den das jeweilige Papierformat vorgibt, zu entwickeln und zu erleben, wie und warum sich hierdurch unser Stil ändert ist das Ziel dieses Workshops.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin:
Sa. 9.5., 9:30 – 18:00,
So. 10.5., 9:30 – 16:00

Kursbeitrag: € 240,– (exkl. Material- und Modellkosten)

Kurstipp: WORKSHOP GMÜND/KÄRNTEN

Kursleitung: Susanne Kos
Thema: LANDSCHAFT – GMÜND/KÄRNTEN – SEHEN-MALEN

In der alten Künstlerstadt Gmünd werden wir ein Atelier, die Malwerkstatt Gmünd, beziehen und von dort in das Maltatal zu Seen, Fluss und in die Berge ausschwärmen. Sofern das Wetter uns gut gesinnt ist arbeiten wir vor allem auf der grünen Wiese, mit Kohle, Pastellkreide und Acrylfarben auf kleinen und sehr großen Formaten.

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Termin:
11. bis 14.6.2020
Kursbeginn: 11.6. um 10:30 (Anreise ca. 4 Stunden),
Kursende 14.6. um 15:00

Kursbeitrag: € 350,– (exkl. Material).
Übernachtung im Gasthof Prunner, EZ € 53,– inkl. Frstk., DZ € 88,– inkl. Frstk.

Bitte um Anmeldung bis Ende Februar, da im Gasthof Prunner die Reservierung bestätigt werden muss!

SOMMERWORKSHOP: PORTRÄTMALEN 1. – 4.7.2020

Kursleitung: Julija Zaharijevic
Thema: GRUNDLAGEN DES PORTRÄTMALENS

Das Ziel des Workshops ist, die Grundlagen des Porträtmalens zu erlernen und frei und sicher mit der Darstellung des menschlichen Gesichtes umzugehen. Die TeilnehmerInnen werden ihren eigenen Stil entwickeln, der abstrakt oder realistisch sein kann. Wir werden verschiedene Modelle haben. Alle Maltechniken auf Leinwand oder Papier (grundiert) sind möglich.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin:
1. bis 4.7.2020,
jeweils von 17:00 bis 21:00

Kursbeitrag: € 240,– (exkl. Material- und Modellkosten)

SOMMERWORKSHOP VOM 24. – 26.7.2020

Kursleitung: Julija Zaharijevic
Thema: STILLLEBEN

Thema des Sommer Workshops ist das Stillleben – der Klassiker der bildenden Kunst. Wir lernen, wie man Proportionen und Verhältnisse zwischen verschiedenen Objekten auf Papier oder Leinwand leicht umsetzen kann, wie man Dreidimensionalität und die Illusion von Raum darstellen kann und wie sich aus verschiedenen Flächen und Materialien ein harmonisches und spannendes Bild schaffen lässt. Am ersten Tag fertigen wir nach einer Einführung in die für unsere Aufgabe wichtigen technischen und theoretischen Aspekte ein gezeichnetes Stillleben an. Am zweiten und dritten Tag werden wir ein Stillleben malen. Es wird mit Bleistift, Kohle oder Tusche gezeichnet, gemalt mit Acryl, auf Leinwand oder Papier.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin:
24. bis 26.7.2020
Fr.: 17:00 - 20:30,
Sa.: 10:00 - 18:00,
So.: 10:00 - 16:00

Kursgebühr: € 260,– (exkl. Materialkosten)

LAUFENDE WOCHENKURSE IM FRÜHLING/SOMMER 2020

Kurstipp: DIENSTAGABEND: BIOGRAFISCHE BILD – TEXT – WERKSTATT

Kursleitung: Stefanie Pichler

Erinnern. Lebensstationen abtasten. Türen aufmachen, verweilen und wieder zumachen. Wir hanteln uns entlang einer Assoziationskette – an einem roten Faden und begeben uns auf eine Reise durch die Zeiten. Wir erzählen in Bildern und Worten entweder das eigene oder das Leben anderer. Bunte, graue, gedruckte, genähte Bilder, in Wachs getaucht, mit Bleistift oder Farbe auf Papier gebracht. Diese Bilder, die nach und nach entstehen, fügen sich zu einem Ganzen zusammen. Lose oder in einem Buch. Im Kurs werden unterschiedliche bildnerische Techniken vermittelt. (Gouache, Drucktechnik, Wachs, Tusche...)

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
18.2. – 26.5.2020 (13 x, entfällt am 7.4., 14.4.)
jeweils dienstags 18:30 – 21:00 (32,5 Stunden)

Kursgebühr: € 290,– (exkl. Materialkosten)

MITTWOCHABEND: ZEICHNEN UND MALEN NACH MODELL

Kursleitung: Julija Zaharijevic

Das Thema des Kurses ist der menschliche Körper und das Porträt. Am Modell soll der eigene zeichnerische und malerische Ansatz weiterentwickelt werden. Es geht um das Erfassen von Bewegungsabläufen, sehr kurze Posen, die innerhalb von wenigen Minuten gezeichnet werden können, sowie längere Positionen, an denen über mehrere Kurseinheiten gearbeitet wird. Experimentelles Zeichnen und verschiedene Maltechniken kommen zur Anwendung, von gegenständlich bis abstrakt. Das Ziel des Kurses: einen individuellen Weg und Ausdruck mit dem Thema menschlicher Körper und Porträt zu entwickeln.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
26.02. – 27. 5. 2020 (13 x, entfällt am 8.4.)
jeweils mittwochs 18:30 – 21:00 (32,5 Stunden)

Kursgebühr: € 290,– (exkl. Modell- und Materialkosten)

MALKURS AM DONNERSTAGABEND

Kursleitung: Gudrun Wassermann

Experimentelles Arbeiten, spontane Ideen umsetzen, ein spielerischer Umgang mit Formen und Farben, Ausprobieren ... Anregungen werden von der Kursleiterin mitge-bracht, gerne können auch eigene Ideen umgesetzt werden. Wir arbeiten mit Acrylfarben, Gouachefarben, Tusche und verschiedenen Zeichenmaterialien auf kleinen und großen Formaten. Materialliste wird zugeschickt.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
27.02. – 28.05.2020 (10 x, entfällt am 09.04., 30.04., 07.05.und 21.05.)
jeweils donnerstags 18:30 - 21:00 (22,5 Stunden)

Kursgebühr: € 260,– (exkl. Material)

MALKURS AM FREITAGVORMITTAG

Kursleitung: Gudrun Wassermann

Bilder von KünstlerInnen aus verschiedenen Epochen und Kulturkreisen laden ein mit ihnen in einen Dialog zu treten und sich für die eigene Malerei inspirieren zu lassen. Gearbeitet wird mit selbst angemischten Farbpigmenten oder Acrylfarben auf Malgründen nach freier Wahl (Papier, Karton, Leinwand). Materialliste wird zugeschickt.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
28.02. – 29.05.2020 (10 x, entfällt am 10.04., 01.05., 08.05. und 22.05.)
jeweils freitags 9:00 – 12:00 (30 Stunden)

Kursgebühr: € 290,– (exkl. Material)