KURSPROGRAMM FRÜHLING 2019

Malen

WOCHENENDKURSE

MALWOCHENENDE: HIMMELSBILDER

Kursleitung: Martina Mair
Thema: Wolkenmalerei – Himmelszeichnung

Flüchtiges, Bewegtes, Lockeres, Dichtes, Wandelndes … begleiten uns die Tage. Gemeint sind die Himmelsbewohner, die Wolken. Wir wollen sie uns zeichnerisch, malerisch näherbringen. Den Ozean aus Luft erforschen mit seinen Formen und Bewegungen und seiner Farbe. Von grauen pastosen Wolkendecken bis rosa zarten transparenten Morgenwölkchen ist farblich alles möglich. Oder eine ganz blaue Meditation … Ein Kondensstreifen am Himmel … Wolkenmaler, Literatur und Gedankenspiele inspirieren uns. Gearbeitet wird in der Werkstätte und Draußen (z.B. Augarten).

Material: Aquarell, Tusche, Stifte, Acryl, Gouache.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine: 11.5. – 12.5.2019,
Sa. 9:30 – 18:00, So. 9:30 – 17:00

Kursgebühr: € 240,– (exkl. Material)

MALWOCHENENDE DOLOMITI – INNICHEN – SÜDTIROL

Kursleitung: Susanne Kos
Thema: Landschaft Astrakt Malen

Das sehr eindrucksvolle Panorama der drei Zinnen, der Pragser Wildsee, die romanische Stiftskirche in Innichen - Orte mit großer Schönheit erwarten uns. Untergebracht sind wir in zwei Bauernhöfen, 5 km vom Ort entfernt, hier brauchen wir nur einige Schritte vor die Türe zu gehen und das Malen kann beginnen. Wir zeichnen und malen am Skizzenblock und auf großen Formaten, auf Papier und Leinwand, in Mischtechnik, mit Acryl und Tusche. Im Kerschbaumhof und im Hof Galler am Berg sind mehrere Ferienwohnungen für uns reserviert. Eine Regenscheune ist auch vorhanden.

Termin:
Kursbeginn: 30.5.2019 am Vormittag
(günstig wäre eine Anreise am 29.5. am Abend. Fahrtzeit ca. 5 ½ Std.)
Kursende: 2.6.2019 am Nachmittag

Kursgebühr: € 350,– (exkl. Unterkunft und Material)
Unterkunft: pro Person in einer Ferienwohnung zwischen € 30,– und € 37,– ohne Frühstück

Anmeldung bis 25.2.2019 erbeten (Quartierreservierung!)

MALWOCHENDE IM SOMMER

Kursleitung: Gudrun Wassermann
Thema: Vom Gegenständlichen zum Abstrakten

Früchte, Blumen, Gefäße und andere schöne Dinge - einzeln oder zu Stillleben arrangiert- sind Inspirationen für unsere Malereien, die an diesem Wochenende entstehen. Am Anfang wird skizziert. Die Zeichnungen werden weiter entwickelt, die Formen werden freier, Farbe kommt dazu, ein Bild entsteht ... Wir arbeiten mit Acrylfarben und Farbpigmenten, die mit Eitempera angerührt werden, auf Papier und Leinwand.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.

Termin:
Sa 13. und So 14.7.2019

Kursgebühr: € 240,– (exkl. Material)

Information und Anmeldung: Gudrun Wassermann
T: 0664/ 73 48 22 08 oder gudrun-wassermann@gmx.at

SOMMERWORKSHOP: PORTRÄTMALEN

Kursleitung: Julija Zaharijevic
Thema: Jeden Tag ein neues Modell

Der erste Tag: Warm up, verschiedene Wege und Techniken werden ausprobiert. An den nächsten beiden Tagen setzen wir uns zusätzlich mit Porträts aus der Kunstgeschichte und der zeitgenössischen Kunst auseinander und erörtern, wie man ein Porträt erschafft. Alle Maltechniken (außer Öl), auf Leinwand oder Papier (grundiert).

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
16.7. – 18.7.2019,
jeweils von 17:00 bis 21:00

Kursgebühr: € 220,– (exkl. Material)

Kurstipp: SOMMERWORKSHOP: STILLLEBEN

Kursleitung: Julija Zaharijevic
Thema: Zeichnen und Malen

Thema des Sommer Workshops ist das Stillleben – der Klassiker der bildenden Kunst. Wir lernen, wie man Proportionen und Verhältnisse zwischen verschiedenen Objekten auf Papier oder Leinwand leicht
umsetzen kann, wie man Dreidimensionalität und die Illusion von Raum darstellen kann und wie sich aus verschiedenen Flächen und Materialen ein harmonisches und spannendes Bild schaffen lässt. Am ersten Tag fertigen wir nach einer Einführung in die für unsere Aufgabe wichtigen technischen und theoretischen Aspekte eine Stillleben Zeichnung an. Am zweiten und dritten Tag werden wir ein Stillleben malen. Es wird mit Bleistift, Kohle oder Tusche gezeichnet, gemalt mit Acryl, auf Leinwand oder Papier.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
19.7. – 21.7.2019
Fr., 19.7.: 17:00 – 20:30,
Sa., 20.7.: 9:30 – 18:00,
So., 21.7.: 9:30 – 15:00

Kursgebühr: € 220,– (exkl. Material)

LAUFENDE WOCHENKURSE

Kurstipp: MALKURS AM MITTWOCH VORMITTAG

Kursleitung: Stefanie Pichler
Thema: Das Leporello: EIN BILDERBUCH

Eine Geschichte erzählt in Bildern. Das eigene Leben? Oder eine erfundene Geschichte! Bunte, graue, gedruckte, genähte Bilder, in Wachs getaucht, mit Bleistift oder Farbe auf Papier gebracht ... Die im Semesterkurs unter konkreter Anleitung nach und nach entstehenden Bilder werden abschließend in einem Leporello aneinandergefügt. stefaniepichler.co.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
 20.2. – 29.5.2019
(13x, entfällt am 17.4, 1.5.)
jeweils mittwochs 9:30 – 12:30

Kursgebühr: € 270.– (exkl. Material)

Kontaktaufnahme vor Kursbeginn wird empfohlen: pichler.stefanie@googlemail.com

Kurstipp: ZEICHNEN UND MALEN AM MITTWOCH ABEND

Kursleitung: Julija Zaharijevic
Thema: Zeichnen und Malen nach Modell

Thema des Kurses ist der menschliche Körper und das Porträt. Am Modell soll der eigene zeichnerische und malerische Ansatz weiterentwickelt werden. Es geht um das Erfassen von Bewegungsabläufen, sehr kurze Posen, die innerhalb von wenigen Minuten gezeichnet werden können, sowie längeren Positionen, an denen über mehrere Kurseinheiten gearbeitet wird. Experimentelles Zeichen und verschiedene Maltechniken kommen zur Anwendung, von gegenständlich bis abstrakt kann gearbeitet werden. Um einen Eindruck von Ihrer Wahrnehmung und Ihren Fähigkeiten zu erhalten, bitte ich Sie zur ersten Kurseinheit – so vorhanden – Ihre Bilder und Zeichnungen mitzubringen.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
27.2. – 19.6.2019
(14 x, entfällt am 6.3., 17.4., 1.5.)
jeweils mittwochs 18:30 – 21:00

Kursbeitrag: € 270,– (exkl. Modell- und Materialkosten)

Kurstipp: DRUCKGRAFIK AM DONNERSTAG ABEND

Kursleitung: Renata Darabant
Thema: druckgrafische Techniken:  SPUREN DES EINDRUCKS – IN DER WELT DES GEDRUCKTEN BILDES

Inhalt des Kurses ist es, neue Ausdrucksformen innerhalb der kreativ künstlerischen Praxis, anhand verschiedenster grafischer und druckgrafischer Techniken zu erleben, entwickeln und zu vertiefen. Ausgehend von der Entstehungsgeschichte dieses Mediums, lernen wir theoretisch wie praktisch unterschiedliche Aspekte folgender Techniken kennen: Hochdruck, Tiefdruck, Schablonendruck, Monotypie, Materialdruck, Edeldruck sowie Spielformen, die diese Herangehensweisen kombinieren. Durch diesen Kurs erhalten Sie einen großen Überblick der druckgrafischen Arbeitsweise, und können erproben, was Ihnen im Besonderen entgegenkommt. Bitte bringen Sie zur ersten Kurseinheit – so vorhanden – Ihre Bilder und Zeichnungen mit, damit ich besser auf Sie eingehen kann.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
14.2. – 23.5.2019 (14x, entfällt am 18.4.)
jeweils donnerstags 18:30 – 21:00

Kursgebühr: € 270,– (exkl. Materialkosten)

MALEN AM FREITAG VORMITTAG

Kursleitung: Gudrun Wassermann
Thema: FARBKLÄNGE - Malen mit Pigmenten

Wir erkunden in diesem Kurs, wie verschiedene Farben und Farbtöne zusammenklingen. Welche Stimmung vermitteln sie? Welche Farbe hält sich zurück, welche drängt nach vorne? Welchen Unterschied macht es, ob auf Kreidegrund oder auf einer dunklen Grundierung gemalt wird, ob die Farben transparent oder pastos aufgetragen werden? Wir arbeiten mit Farbpigmenten und verschiedenen Bindemitteln (Acryl, Eitempera) auf Papier und Leinwand.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
1.3. – 17.5.2019
(11x, entfällt am 19.4.)
jeweils freitags 9:00 – 12:00

Kursgebühr: € 250,– (exkl. Material)