KURSPROGRAMM FRÜHLING 2020

Zeichnen

WOCHENENDKURSE IM FRÜHLING/SOMMER 2020

Kurstipp: WOCHENENDE 24. – 26.1.2020: LINOLSCHNITT

Kursleitung: Renata Darabant
Thema: druckgrafische Techniken für EinsteigerInnen

Dies ist ein Kurs für EinsteigerInnen, die sich die ästhetischen Qualitäten und technischen Herausforderungen der ältesten Drucktechnik erobern möchten und dabei den Kontakt mit den Materialien des moderneren Hochdrucks schätzen. Die einzigen Voraussetzungen für diesen Kurs sind, Neugier auf neue Arbeitsweisen und einige einfache Bildideen. Im Kurs erlernen Sie die Schritte zu ihrem selbst gewählten Motiv. Sie entwerfen Ihre Sujets, aufgeteilt auf verschiedene Platten, lernen aber im Anschluss auch den Druck von einer einzigen Platte, in der sich Ihr gesamtes Motiv abspielt. Am Ende des Kurses haben Sie Ihre fertigen Drucke, als Anstoß für eine mögliche weitere Beschäftigung mit der Materie.

Termin:
24. – 26.1.2020,
Fr.: 17:00 – 20:30,
Sa.: 10:00 – 18:00,
So.: 10:00 – 17:00

Kursgebühr: € 270,– (exkl. Materialkosten)

 

Kurstipp: EINEN KOPF PLASTIZIEREN AN ZWEI WOCHENENDEN

Kursleitung: Miae Son
Thema: Anatomie und Individualität

In diesem Kurs erlernen die KursteilnehmerInnen, wie Ton in eine räumliche Dimension umgesetzt wird und den Körper darstellen kann. Es werden die Augen geschult und die Darstellung eines individuellen Kopfes im Medium Ton erarbeitet. Nicht nur dessen Umriss und Volumen, sondern auch die anatomischen Grundlagen wie die Muskulatur sowie die Knochen des Kopfes werden behandelt.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
22. und 23.2., 29.2. und 1.3.2020,
jeweils Sa. 10:00 – 17:00, So. 10:00 – 16:00

Kursgebühr: € 220,– pro Wochenende (exkl. Material)

WOCHENENDE ZEICHNEN VOM 7. – 8.3.2020

Kursleitung: Inge Marion Petersen
Thema: Von Naturobjekten bis zur Abstraktion

Zeichnen heißt das eigene Sehen und Wahrnehmen erweitern. Denn: Zeichnen ist Nachdenken und Sprechen zugleich. An diesem Wochenende werden wir uns intensiv mit Hilfe von Naturobjekten auf eine Reise der Zeichen und der Formfindung begeben. Wir werden uns sowohl den Details widmen als auch der Reduktion auf das Wesentliche. Dabei werden wir „Grenzen“ verwischen oder aufheben und anfangen, das Vertraute aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
Sa. 7.3., 9:30 – 18:00,
So. 8.3., 9:30 – 16:00

Kursbeitrag: € 240,– (exkl. Materialkosten)

 

WOCHENENDE 9. – 10.5.2020: WORKSHOP ZEICHNEN

Kursleitung: Julija Zaharijevic
Thema: GROSSE UND KLEINE MENSCHEN

Der Workshop beschäftigt sich mit dem Thema Körper auf Papier in unterschiedlichen Größen. Menschen werden auf verschiedenen Formaten, von ganz kleinen bis zu ganz großen, sowohl von Fotos als auch von Modellen ausgehend, gezeichnet oder gemalt – realistisch oder frei und abstrakt. Eine Beziehung mit dem Raum, den das jeweilige Papierformat vorgibt, zu entwickeln und zu erleben, wie und warum sich hierdurch unser Stil ändert ist das Ziel dieses Workshops.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin:
Sa. 9.5., 9:30 – 18:00,
So. 10.5., 9:30 – 16:00

Kursbeitrag: € 240,– (exkl. Material- und Modellkosten)

ZEICHEN–WEG VOM 2 – 5.7.2020

PFAFFENWINKEL – LOISACH – MOORE
Kursleitung: Martina Mair

Im bayerischen Voralpenland mit Blick auf die Benediktenwand werden wir uns von der Moorlandschaft und der Loisach inspirieren lassen. In den Tagen entstehen Skizzen, Zeichnungen, Aquarelle von unseren Eindrücken, Momentaufnahmen, Details, die wir bei unseren Streifzügen durch die Landschaft bekommen. Dabei können einzelne Entwürfe neben tagebuchartigen Eintragungen stehen, die sich immer mehr verweben und vielleicht auch Geschichten erzählen. Untergebracht sind wir im Gästehaus des Klosters Benediktbeuern. Von dort aus können wir gleich ins Moor starten. Bei Regen gibt es eine Möglichkeit drinnen zu arbeiten.

Für Neugierige, AnfängerInnen und Fortgeschrittene.

Termin:
2. bis 5.7.2020,
Beginn: 2.7.: 15:00, Ende: 5.7.: 14:00

Kursgebühr: € 320,– (exkl. Materialkosten)
Übernachtung pro Person im EZ inkl. Frstk. € 35,–

Bitte um Anmeldung bis 6.5.2020 wegen Quartiersreservierung.

KINDER MACHEN BÜCHER VOM 13. – 16.7.2020

EINE BUCH-SCHREIB-WERKSTATT FÜR KINDER VON 7 – 12 JAHREN
Kursleitung: Stefanie Pichler/ Katharina Große Hülsewiesche

Kinder überlegen, schreiben und zeichnen ihre Ideen.Es wird getippt, gedruckt, und schlussendlich das Gesammelte in einem Buch gebunden. Die Kursleiterinnen begleiten den Prozess als gleichberechtigte Partnerinnen und geben den Kindern Zeit und Raum für freies, selbstständiges Arbeiten. In Anlehnung an die Buchkinder Leipzig (www.buchkinder.de).

Termin:
13. – 16.7.2020
jeweils von 9:30 bis 12:30

Kursgebühr: € 130,– (exkl. Materialkosten)

LAUFENDE WOCHENKURSE IM FRÜHLING/SOMMER 2020

Kurstipp: DIENSTAGABEND: BIOGRAFISCHE BILD – TEXT – WERKSTATT

Kursleitung: Stefanie Pichler

Erinnern. Lebensstationen abtasten. Türen aufmachen, verweilen und wieder zumachen. Wir hanteln uns entlang einer Assoziationskette – an einem roten Faden und begeben uns auf eine Reise durch die Zeiten. Wir erzählen in Bildern und Worten entweder das eigene oder das Leben anderer. Bunte, graue, gedruckte, genähte Bilder, in Wachs getaucht, mit Bleistift oder Farbe auf Papier gebracht. Diese Bilder, die nach und nach entstehen, fügen sich zu einem Ganzen zusammen. Lose oder in einem Buch. Im Kurs werden unterschiedliche bildnerische Techniken vermittelt. (Gouache, Drucktechnik, Wachs, Tusche...)

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
18.2. – 26.5.2020 (13 x, entfällt am 7.4., 14.4.)
jeweils dienstags 18:30 – 21:00 (32,5 Stunden)

Kursgebühr: € 290,– (exkl. Materialkosten)

 

MITTWOCHABEND: ZEICHNEN UND MALEN NACH MODELL

Kursleitung: Julija Zaharijevic

Das Thema des Kurses ist der menschliche Körper und das Porträt. Am Modell soll der eigene zeichnerische und malerische Ansatz weiterentwickelt werden. Es geht um das Erfassen von Bewegungsabläufen, sehr kurze Posen, die innerhalb von wenigen Minuten gezeichnet werden können, sowie längere Positionen, an denen über mehrere Kurseinheiten gearbeitet wird. Experimentelles Zeichnen und verschiedene Maltechniken kommen zur Anwendung, von gegenständlich bis abstrakt. Das Ziel des Kurses: einen individuellen Weg und Ausdruck mit dem Thema menschlicher Körper und Porträt zu entwickeln.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.

Termine:
27.02. – 28.05.2020 (10 x, entfällt am 09.04., 30.04., 07.05.und 21.05.)
jeweils donnerstags 18:30 - 21:00 (22,5 Stunden)

Kursgebühr: € 260,– (exkl. Materialkosten)