Schule für Malerei Kulturwerkstatt Wien
KURSPROGRAMM HERBST 2017

Über uns

DIE WERKSTÄTTE FÜR KUNST

Die Werkstätte für Kunst und Kultur, eine private Initiative, bietet seit ihrem Gründungsjahr 1998 Kurse im Bereich der Bildenden Kunst sowie in Literatur, Philosophie und Kunstgeschichte an.
Die künstlerischen Kurse wollen die eigenen schöpferischen Möglichkeiten impulsieren. Jedes Gestalten eines Kunstwerkes – ob Bild oder Skulptur – erfordert ein sich immer erneutes Einlassen auf die gewordene Situation, um diese entweder zu verändern oder als gültig zu erkennen. Das Kursangebot für Zeichnen, Radierung, Malerei und Skulptur bietet die Hilfe, in diesen Prozeß einzusteigen.

DIE WERKSTÄTTE FÜR KULTUR

Die theoretisch orientierten Kurse bieten eine zeitgemäße Erwachsenenbildung an.
Deren Ziele sind:

  • den ganzen Menschen in seinen Aspekten von Denken, Fühlen und Wollen anzusprechen
  • die selbständige Auseinandersetzung mit diversen Themen aus den Bereichen der Literatur, Philosophie und Kunst zu fördern
  • Anregung zur Offenheit und geistigen Produktivität
  • den Zusammenhang von Lernen, Selbstentwicklung und Selbstverwandlung erfahrbar zu machen

In den Kursen in Kulturgeschichte, Literatur und Philosophie ist unser Ziel, die selbständige Auseinandersetzung mit aktuellen Themen aus diesen Bereichen zu fördern, indem die jeweiligen Inhalte in Gesprächsform gemeinsam angesehen, befragt und bearbeitet werden. Die wahrnehmende Begegnung mit einem Sachverhalt, einem Gedankengang, einem literarischen Werk, einer geschichtlichen Epoche sowie den anderen KursteilnehmerInnen vermag die innere Beweglichkeit lebendig zu erhalten.