HERBSTPROGRAMM 2021

Malen

KURSE IM SOMMER 2021

INTENSIVMALWOCHE 20. – 24.7.2021

Kursleitung: Christopher Eymann
Thema: DIE EIGENE MELODIE!

Im Zweiklang von Linien und Fläche tasten wir uns in neues malerisches Terrain vor! Abstrakte sowie figürliche Motive beschreiben die Melodie. Wenn die Farbe die Bühne betritt, übernimmt sie auch gerne mal die Führung! Zur Einstimmung beginnen wir zunächst mit legeren und freizügigen Mal- und Zeichenskizzen. Wir entdecken an uns neues künstlerisches Potential, dass wir im individuellen und auch kollektiven Gespräch präzisieren. Einzelne Themen setzten wir anschließend in größere Formate und komplexere Kompositionen um. Referenzen zur zeitgenössischen Kunst inspirieren uns dabei.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 20. – 24.7.2021
jeweils 10:00 bis 18:00 (40 Stunden)

Kursgebühr: € 370,– (exkl. Materialkosten)

WOCHENENDE 27. – 29.8.2021: BATIKEN AUF PAPIER

Kursleitung: Andrea Trabitsch
Thema: BATIKEN

Batiken ist eine indirekte Malweise und erfordert Umdenken: Helles Papier wird in mehreren Arbeitsgängen mit breiten Pinseln eingefärbt, eine Farbe nach der anderen, von hell nach dunkel. Zwischen den Färbegängen werden - mit Pinsel oder Batikkännchen - Flächen, Linien, Punkte - je nach Wunsch und Plan - mit heißem, flüssigem Wachs bedeckt. Das Fett des Wachses „versiegelt“ die abgedeckten Flächen und verhindert somit ein Eindringen der nächstdunkleren Farbe. Wir gehen mit dem Werkstoff Papier spielerisch um, verwenden unterschiedlichste saugfähige Papiersorten, kombinieren durchscheinende Papierschichten mit Zeichnungen, mit mitgebrachten Fotos oder Texten und erhalten dadurch zusätzliche Bildebenen und Gestaltungsmöglichkeiten.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 27. – 29.8.2021
Fr., 27.8.: 18:00 – 21:00
Sa., 28.8.: 9:30 – 18:00
So., 29.8.2021: 9:30 – 16:00

Kursgebühr: € 250,– (exkl. Materialkosten)

LAUFENDE WOCHENKURSE IM HERBST/WINTER 2021/22

MALKURS AM DIENSTAG ABEND

Kursleitung: Esther Eigner
Thema: EITEMPERAMALEREI

Bei der Eitemperamalerei handelt es sich um eine Technik, welche auch ohne Terpentin oder andere geruchsintensive oder giftige Stoffe auskommt. Im Kurs werden, nach einer kurzen geschichtlichen Einführung, verschiedene Eitempera-Rezepte vorgestellt. Die Herstellung der Emulsion als Bindemittel wird erprobt und mit den Pigmenten zu Malfarben angemischt. Anschließend werden Arbeiten auf Leinwand, Malkarton oder Holzplatten angefertigt. Inhaltlich werden wir uns der gegenständlichen Malerei widmen. Wir malen klassische Stillleben von Objekten vor Ort oder nehmen uns eine oder mehrere Fotografien (die Auswahl bleibt Ihnen überlassen) als Vorlage. Welche Bildinhalte (reale, surreale, collageähnliche Zusammensetzungen) sich eignen, werden wir in den ersten Kurseinheiten besprechen.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
5.10.2021 – 25.01.2022 (14x, entfällt am 26.10.)
jeweils dienstags 18:30 – 21:00 (35 Stunden)

Kursgebühr: € 320,– (exkl. Materialkosten)

MITTWOCH ABEND: ONLINE-KURS ÜBER ZOOM

Kursleitung: Julija Zaharijevic
Thema: ZEICHNEN UND MALEN NACH MODELL

Das Thema des Kurses ist der menschliche Körper und das Gesicht. Die Arbeit an einem Live-Modell über Zoom hilft den eigenen zeichnerischen und malerischen Ausdruck weiterzuentwickeln. Die Modelle sind aus unterschiedlichen Ländern, haben verschiedene Lebensalter und Körpergrößen. Bewegungsabläufe sollen sowohl in kurzen, innerhalb von wenigen Minuten gezeichneten Posen als auch in längeren, über mehrere Kurseinheiten erarbeiteten Positionen erfasst werden. Das Ziel des Kurses ist einen individuellen Weg und Ausdruck zu dem Thema menschliche Erscheinung zu entwickeln.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
6.10.2021 – 26.1.2022 (14 x, entfällt am 8.12.)
jeweils mittwochs 18:30 – 21:00 (35 Stunden)

Kursgebühr: € 320,– (exkl. Modell- und Materialkosten)

MALKURS AM FREITAG VORMITTAG

Kursleitung: Lise Binder
Thema: MALEN, WAS DAS ZEUG HÄLT!

Es geht mir um die Freude am Gestalten und Experimentieren. Mutig zu sein, zahlt sich auf jeden Fall aus. Beim abstrakten Malen etwa mit Gouache gibt es ganz besondere Möglichkeiten des persönlichen Ausdrucks, weil einiges an Farbe durch Wasser wieder entfernt werden kann (auch nach dem Trocknen) und so wieder Neues entsteht. Wie sich das malerisch auswirkt, können wir gerne erkunden und natürlich vieles mehr! Auch andere Techniken sind willkommen. Bitte Pigmente und Gouachebinder oder fertige Tuben mitbringen und Papier. Pinsel werden zur Verfügung gestellt.

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Termine:
1.10.2021 – 21.1.2022 (14 x, entfällt am 12.11.21)
jeweils freitags 9:00 – 12:00 (42 Stunden)

Kursgebühr: € 360,– (exkl. Materialkosten)

WOCHENENDEN IM HERBST/WINTER 2021/22

WOCHENENDE 5. – 7.11.2021: MENSCH UND TIER

Kursleitung: Julija Zaharijevic

Mensch und Tier teilen das Leben gemeinsam seit Jahrhunderten, in diesem Workshop werden wir eine Huldigung an diese Freundschaft erbringen. Das Thema des Kurses ist die menschliche Figur im Zusammenspiel mit einem Tier. Wir werden zuerst die Darstellung des menschlichen Körpers üben und einige Tiere (wie Hunde, Katzen, Hermeline, u. a.) zeichnen lernen. Abschließen werden wir mit einer Arbeit, in der ein Modell gezeichnet oder gemalt wird und dann setzen wir das Tier (von einem Foto) in die Komposition ein. Beispiele aus der Kunstgeschichte werden hilfreich sein. Alle Techniken sind möglich.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 5. – 7.11.2021
Fr., 5.11.2021, 18:30 – 21:00
Sa., 6.11.2021, 9:30 – 18:00
So., 7.11.2021, 9:30 – 16:00
(17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 240,– (exkl. Modell- und Materialkosten)

INTENSIVMALTAGE: 11. – 14.11.2021

Kursleitung: Christopher Eymann
Thema: ICH MACHE MIR DIE WELT, WIE SIE MIR GEFÄLLT!

Stillleben oder Fotovorlagen dienen uns als gegenständliche Motive, die wir zunächst in Malskizzen auf das für uns Wesentliche reduzieren und setzen diese anschließend in größere Formate um. Dabei steht die Freude an der Farbe, Fläche und Linie im Vordergrund! Wir entfesseln unser kreatives Potential und überkommen fixe Vorstellungen von Zentralperspektive und akkuraten Proportionen. Ziel ist es, die äußere sowie die innere Welt in noch nie dagewesenen Bildern zu vereinigen und diese in abstrakten sowie figürlichen Formen auszudrücken.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.

Termine: 11.11. – 14.11.2021
Do., 11.11., 18:00 – 21:00
Fr., 12.11., 10:00 – 18:00
Sa., 13.11., 10:00 – 18:00
So., 14.11., 10:00 – 15:00
(24 Stunden)

Kursgebühr: € 290,– (exkl. Materialkosten)

DREI FARBSTARKE WOCHENENDEN

Kursleitung: GUDRUN WASSERMANN

Die Kurswochenenden richten sich an AnfängerInnen und Fortgeschrittene, die sich in konzentrierter Atelieratmosphäre in ein eigenes Thema vertiefen und über einen längeren Zeitraum daran arbeiten wollen. Wir werden verschiedene Materialien und Techniken ausprobieren, diese miteinander kombinieren, auf kleinen und großen Formaten experimentieren und vor allem unserer Kreativität freien Lauf lassen. Wir arbeiten zeichnerisch und malerisch mit Bleistift, Tusche, Öl- und Pastellkreiden, Graphitpulver, Aquarellfarben und Eitempera sowie mit Monotypie und Collage. Eigene Skizzen, Fotos und Bilder können gerne mitgebracht werden. Der schöpferische Prozess wird von der Kursleiterin individuell begleitet. Gemeinsame Bildbetrachtungen und Besprechungen unterstützen dabei. Durch den Austausch in der Gruppe gibt es Anregungen und Impulse für das Kurswochenende sowie für die Weiterarbeit zuhause.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
19.11. bis 21.11.2021
17.12. bis 19.12.2021
14.1. bis 16.1.2022
jeweils Fr., 17:30 – 20:30, Sa., 10:00 – 18:00, So., 9:30 – 16:30
Die Wochenenden können auch einzeln gebucht werden.

Kursgebühr: € 240,– pro Wochenende (exkl. Materialkosten)

Information und Anmeldung: Gudrun Wassermann 0664/ 7348 22 08 oder gudrun-wassermann@gmx.at. Materialliste wird zugeschickt.

back to top