FRÜHLING- / SOMMERPROGRAMM 2024

Malen

LAUFENDE WOCHENKURSE IM FRÜHLING / SOMMER 2024

Gestiegene Lebenskosten: Ermäßigungen sind möglich (bitte nach Rücksprache), niedrigere Einnahmen aller Kulturbetriebe: freiwillige Mehrbeiträge sind willkommen.

MITTWOCH ABEND: FIGURALE MALEREI: Figur und Portrait, Kleider machen Leute

Kursleitung: Hannah Feigl

In diesem Kurs geht es um das Gesicht, den Ausdruck und die Wiedererkennbarkeit des Modells und um die Kleidung und die Wirkung, die diese dem Charakter des Bildes gibt. Was macht die Ähnlichkeit aus? Wir üben das Umsetzen eines Portraits in Linien und Schatten oder Farben und Formen und das Erfassen der Proportionen und der Individualität des portraitierten Menschen. Wir versuchen den Charakter des Gesichts sowie den Stil der Kleidung des portraitierten Menschen malerisch zu erfassen. Dem Handwerkszeug der Zeichnung und Malerei und dem Ermalen der Stofflichkeit kommt hier große Bedeutung zu.
Der Kurs findet mit verschiedenen Modellen in unterschiedlicher Kleidung statt. Diverse Techniken.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine: 6.3. – 15.5.2024 (10 x)
jeweils mittwochs 18:30 – 21:00 (25 Stunden)

Kursgebühr: € 320,– (exkl. Material- und Modellkosten)

MALKURS AM FREITAG VORMITTAG: ABSTRAKTE AQUARELLMALEREI

Kursleitung: Stefan Gyalai

Die Vielfalt der Aquarellmalereitechnik wird anschaulich vermittelt. Um die KursteilnehmerInnen kreativ zu fördern, werden Farbmischungsvariationen, verschiedene Wasserzufuhrmethoden, der fantasievolle Umgang mit trockenem oder unterschiedlich nassem Papierhintergrund geübt. Die Wahl der Gestaltung und Themen der Bilder erfolgt zunächst nach Vorschlägen des Kursleiters, in weiterer Folge werden freie Kompositionen gestaltet. Gespräche über den kunstgeschichtlichen Hintergrund der abstrakten Kunst und ihre herausragenden VertreterInnen anhand von Bildbeispielen sollen unsere Kenntnisse vertiefen.
Gearbeitet wird auf kleinen bis mittleren Formaten, nach gemeinsamer Besprechung und Entscheidung auch auf noch größeren Blättern.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine: 16.2. – 3.5.2024 (10x, entfällt am 29.3.)
jeweils freitags 9:30 – 12:00 (25 Stunden)

Kursgebühr: € 320,–

MALWOCHENENDEN IM FRÜHLING / SOMMER 2024 + SOMMERKURSE

Gestiegene Lebenskosten: Ermäßigungen sind möglich (bitte nach Rücksprache), niedrigere Einnahmen aller Kulturbetriebe: freiwillige Mehrbeiträge sind willkommen.

MALWOCHENENDE: HERBARIUM

Kursleitung: Marie Bonnin

Das Herbarium war von jeher ein wertvolles Hilfsmittel für die Beobachtung der Natur und der Pflanzen. Wir nehmen es als künstlerische Forschungsgrundlage, um mit verschiedenen Darstellungs- und Zeichentechniken zu experimentieren, indem wir:

  • Pflanzen anschauen und zeichnen durch Beobachtungszeichnungen, sowie durch Komposition und Farben
  • Pflanzen drucken als Monotypie, Schablone, Tiefdruck
  • Pflanzen als Inspiration nehmen für Collage, Muster, Stempel, Tapeten
  • mit Pflanzen malen durch Herstellung von Pflanzen-Tinte

Jeder Schritt dieses Kurses bietet auch Gelegenheit, Bilder und KünstlerInnen zu entdecken, die in diesem Bereich gearbeitet haben und deren Arbeit inspirieren kann.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 5. – 7.4.2024
Fr., 5.4., 18:00 – 20:30, Sa., 6.4., 9:30 – 18:00, So., 7.4., 9:30 – 16:00 (17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 300,– (exkl. Materialkosten)

MALWOCHENENDE: ABSTRAKT!

Kursleitung: Gudrun Wassermann

Das Kurswochenende richtet sich an AnfängerInnen und Fortgeschrittene, die in ihrer künstlerischen Arbeit einen Weg vom Konkreten zum Abstrakten finden wollen. Wir werden verschiedene Materialien und Techniken ausprobieren, diese miteinander kombinieren, auf kleinen und großen Formaten experimentieren und vor allem unserer Kreativität freien Lauf lassen. Wir arbeiten zeichnerisch und malerisch mit Bleistift, Tusche, Öl-und Pastellkreiden, Graphitpulver, Aquarellfarben und Eitempera, sowie mit Monotypie und Collage.
Eigene Skizzen, Fotos und Bilder können gerne mitgebracht werden.

Termin: 26. – 28.4.2024
Fr., 17:30 – 20:30, Sa., 10:00 – 18:00,
So., 10:00 – 16:30 (17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 300,– (exkl. Material)

MALWOCHENENDE: PORTRÄT

Kursleitung: Hannah Feigl

Wir malen das Gesicht und den bekleideten Körper, konzentrieren uns auf den Ausdruck des Porträtierten, auf Stil und die Haltung des bekleideten Modells. Kleidung und Charakter der Person gelangen in einen Dialog. Die Geschichte der figurativen Malerei in Bezug auf Kleidung in der Darstellung des Portraits soll neben Beispielen aus der Kunstgeschichte Anregungen geben.Einige berühmte Werke (von Caravaggio bis Frida Kahlo) werden mit Modellen, Kleidern und Utensilien nachgestellt. Auf das Handwerkszeug der Zeichnung und Malerei sowie der Darstellung von Stofflichkeit wird besonderer Wert gelegt.
Der Kurs findet mit verschiedenen Modellen in unterschiedlicher Kleidung statt.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 24. – 26.5.2024
Fr., 18:00 – 20:30, Sa., 9:30 – 18:00,
So., 9:30 – 16:00 (17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 300,–
(exkl. Material- und Modellkosten)

SOMMERWORKSHOP: LUFTSCHLÖSSER ZUM ANFASSEN!

Kursleitung: Christopher Eymann

(von der Skizze zum ausgereiften Bild)
Jeder Kreative kennt es; beim Spaziergang oder im Café entdecken wir plötzlich ein Motiv, das wir unbedingt malen möchten! Wir können es fotografieren oder als Skizze festhalten, aber oft verwerfen wir die Idee. In diesem Kurs möchte ich Euch Werkzeuge und Möglichkeiten an die Hand geben, impulsive Bildideen in größere und ausgereiftere Bilder umzusetzen, ohne die Frische des Entwurfs zu verlieren. Mit dem Blick zum Detail skizzieren oder fotografieren wir in der umliegenden Nachbarschaft. Zurück im Atelier entwickeln wir die Bildideen weiter und lösen uns dabei von Zentralperspektive oder von zu realistischen Details. Wir reduzieren das Motiv auf das für uns Wesentliche. Ob es dann zur abstrakten oder figürlichen Darstellung kommt, bleibt offen. Wichtig ist mir Eure individuellen künstlerischen Fähigkeiten zu fördern. Im Gespräch finden wir kreative Strategien, Bildideen in Euren Stil umzusetzen. Referenzen zur Kunstgeschichte werden uns dabei inspirieren.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 21. – 23.6.2024
Zeiten: Fr., 21.6., 18:00 – 20:30, Sa., 22.6., 9:30 – 18:00, So., 23.6., 9:30 – 16:00 (17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 300,– (exkl. Materialkosten)

MALWOCHENENDE: BOTANISCHE ILLUSTRATION

Kursleitung: Isabel Mischka

Ziel dieses Kurses ist Pflanzen in Zeichnung und Malerei auf einem hohen wissenschaftlichem sowie ästhetischem Niveau festzuhalten. In der Zeichnung werden Form und Perspektive studiert, mit Hilfe der Aquarelltechnik die Farbtheorie erarbeitet sowie das korrekte Mischen und unterschiedliche Techniken zum Festhalten der verschiedenen Texturen der Pflanzen vorgestellt. TeilnehmerInnen lernen das Abbilden von Pflanzen in hohem Realismus und brillanten Farben und erhalten Tipps zur Darstellung und Komposition.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 5. – 7.7.2024
Fr., 5.7., 18:00 – 20:30, Sa., 6.7., 9:30 – 18:00, So., 7.7., 9:30 – 16:00 (17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 300,– (exkl. Materialkosten)

back to top