HERBSTPROGRAMM 2022

Malen

LAUFENDE WOCHENKURSE IM HERBST/WINTER 2022/23

DIENSTAG ABEND: PORTRÄTMALEN

Kursleitung: Hannah Feigl
Thema: Ausdruck des Gesichts

Der Ausdruck des Gesichts, die Umsetzung in Farben und Flächen, die Wiedererkennbarkeit des Modells stehen im Mittelpunkt. Das Umsetzen eines Portraits in Linien und Schatten, Farben und Formen, das Erfassen der Proportionen und der Individualität des portraitierten Menschen wird geschult mit dem Ziel, in den Gesichtern zu lesen, die Unendlichkeit der Möglichkeiten des Ausdrucks nachzuspüren und intuitiv zu erfassen. Große Bedeutung kommt dabei der Zeichnung, dem Handwerkszeug für die Malerei zu.
Jede/r soll im eigenen Stil und Herangehensweise unterstützt werden, umso besser die eigenen Stärken und den eigenen Zugang zu erkennen. Der Kurs findet mit verschiedenen Modellen statt. Techniken: Acryl, Pastellkreide, Aquarell und Tusche, Ölkreiden.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
4.10. – 13.12.2022 (10 x, entfällt am 1.11.)
jeweils dienstags 18:30 – 21:00 (25 Stunden)

Kursgebühr: € 300,– (exkl. Material- und Modellkosten)

MALKURS AM FREITAG VORMITTAG:

Kursleitung: Anne Suttner
Thema: Vom Gegenstand zur Abstraktion

Ein Malkurs zum Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien, zum Kennenlernen neuer Techniken, zur Vertiefung des Hobbys Zeichnen und Malen – und eine kreative Zeit in entspannter Atmosphäre.
Wir starten jede Einheit mit einer kurzen theoretischen Einführung in die verschiedenen Themen vom Stillleben bis zum Portrait. Durch das gemeinsame Anschauen und Besprechen von Bildern bekannter KünstlerInnen erkunden wir die vielfältigen Möglichkeiten der Abstraktion. Verschiedene Techniken von Gouache-Malerei bis Ölpastell probieren wir im Zusammenklang – ein offenes Reich der Möglichkeiten!

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine:
7.10. – 16.12.2022 (10 x, entfällt am 18.11.)
jeweils freitags 9:30 – 12:00 (25 Stunden)

Kursgebühr: € 300,– (exkl. Materialkosten)

WOCHENENDEN IM HERBST/WINTER 2022/23

INTENSIVMALTAGE

Kursleitung: Christoph Eymann
Thema: ÄUSSERE TRIFFT INNERE WELT – NEUBEGINN!

In diesem Kurs erkunden wir gemeinsam neue Wege, gegenständliche Vorlagen des Stilllebens oder der Fotografie, in spannende figürliche/ abstrakte Kompositionen umzusetzen. Der Prozess dahinter und die Freude an der Farbe, am Malen und am Zeichnen stehen
dabei im Vordergrund. Anhand rapider Skizzen auf Papier mit Acrylfarbe und Mischtechnik, verlieren wir die Angst vor der weißen Leinwand und loten uns zu elementaren Themen der Malerei neu aus. Die Gegenüberstellung von Vordergrund und Hintergrund, Warm - und Kaltkontrast, Linie und Fläche, Lasur und pastosem Farbauftrag stellen uns vor wichtige Herausforderungen. Spielerisch entziehen wir uns Zwängen, wie den Gesetzen der Zentralperspektive oder der Schwerkraft und lernen die Welt, wieder mit kindlichen Augen, neu zu entdecken!

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 17.11. – 20.11.2022
Do., 18:00 – 21:00, Fr. u. Sa., 10:00 – 18:00, So., 10:00 – 15:00 (24 Stunden)

Kursgebühr: € 300,– (exkl. Materialkosten)

DREI WOCHENENDEN: ZEICHNEN-MALEN-MIXED MEDIA

Kursleitung: Gudrun Wassermann

Zur Einstimmung auf das Wochenende und zum Einstieg in das künstlerische Arbeiten beginnen wir mit einfachen Zeichnungen und malerischen Skizzen. Anregungen dafür finden wir in eigenen Skizzenbüchern oder Fotos, Vorschläge/Ideen kommen auch von der Kursleiterin. Die Weiterarbeit mit unterschiedlichen Materialien (Tusche, Aquarell- und Acrylfarben, Zeichenkohle, Ölkreide) und experimentellen Techniken wie Collage, Monotypie und Wachs unterstützt den freien Ausdruck und macht Lust aufs experimentelle Arbeiten. Der schöpferische Prozess wird von der Kursleiterin individuell begleitet. Gemeinsame Bildbetrachtungen und -besprechungen unterstützen dabei. Der Austausch in der Gruppe gibt Anstöße und Impulse für das Kurswochenende sowie für die Weiterarbeit zuhause. Eine Materialliste wird zugeschickt. Das Material für Monotypie und Wachsarbeiten wird von der Kursleiterin zur Verfügung gestellt.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine: 4. – 6.11., 2.– 4.12.2022, 27.– 29.01.2023
Fr., 17:30 – 20:30, Sa., 10:00 – 18:00, So., 9:30 – 16:00 (17,5 Stunden).
Die Kurswochenenden können auch einzeln gebucht werden.

Kursgebühr: € 240,– pro Wochenende (exkl. Materialkosten)
Information und Anmeldung: Gudrun Wassermann 0664/ 73 48 22 08 oder gudrun-wassermann@gmx.at

WOCHENENDE: SCHLAFENDE UND LESENDE FRAUEN

Kursleitung: Julija Zaharijevic

In diesem Workshop zeichnen und malen wir das klassische Motiv der lesenden und schlafenden Frau. Das Ziel des Kurses ist proportional und plastisch die Figur darzustellen, aber auch die besonders für den Workshop entworfene Atmosphäre zu zeigen. Das weibliche Modell, das wir als Gast haben werden, wird Stoff und Schmuck tragen, die Szene wird komplettiert mit Pflanzen und romantisch, gedämpftem Licht.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 9. – 11.12.2022
Fr., 9.12., 18:30 – 21:00, Sa., 10.12., 9:30 – 18:00, So., 11.12.2022, 9:30 – 16:00 (17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 240,– (exkl. Material- und Modellkosten)

WOCHENENDE: MENSCHEN IN BEWEGUNG

Kursleitung: Julija Zaharijevic

In diesem Workshop zeichnen und malen wir mit Hilfe von Fotografien und Gemälden Menschen in Bewegung – TänzerInnen, SportlerInnen und arbeitende Menschen. Wir erlernen die Proportionen des Körpers und erhalten einige Tipps und Tricks wie sich der Körper in Bewegung unterscheidet vom ruhenden Körper. Die Zeichnungen sollen nicht nur genau, sondern auch frei und poetisch die Bewegungen darstellen. Zum Schluss ist das Modell als Gast bei uns, damit schnelle Bewegungsstudien entstehen können - das ist ein spannendes Erlebnis!

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 13. – 15.1.2023
Fr., 18:30 – 21:00, Sa., 9:30 – 18:00, So., 9:30 – 16:00 (17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 240,– (exkl. Material- und Modellkosten)

back to top