FRÜHLING- / SOMMERPROGRAMM 2024

Zeichnen

LAUFENDE WOCHENKURSE IM FRÜHLING / SOMMER 2024

Gestiegene Lebenskosten: Ermäßigungen sind möglich (bitte nach Rücksprache), niedrigere Einnahmen aller Kulturbetriebe: freiwillige Mehrbeiträge sind willkommen.

DONNERSTAG ABEND: AKTZEICHNEN: Skizzen sind der beste Zeichenlehrer

Kursleitung: Irina Georgieva

Wir beginnen mit schnellen Skizzen, ein Modell wird uns zur Verfügung stehen, und ich führe Sie ein in die menschliche Anatomie und Proportionen. Dabei üben wir unsere Augen genauer hinzusehen, zu beobachten und abzumessen. Als nächstes zeichnen wir kürzere sowie längere Stellungen weiblicher und männlicher Modelle bis hin zur Aktstudie. Die genaue Positionierung, Körperhaltung und der Charakter des Modells werden wahrgenommen, studiert und erarbeitet.
Technik: Bleistift, Kohle, Rötel auf Papier.

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termine: 15.2. – 14.3.2024 (5 x)
jeweils donnerstags 18:30 – 21:00 (12,5 Stunden)

Kursgebühr: € 160,– (exkl. Material- und Modellkosten)

 

ZEICHENWOCHENENDEN IM FRÜHLING / SOMMER 2024 + SOMMERKURSE

Gestiegene Lebenskosten: Ermäßigungen sind möglich (bitte nach Rücksprache), niedrigere Einnahmen aller Kulturbetriebe: freiwillige Mehrbeiträge sind willkommen.

WOCHENENDE: SLOW MOTION: Akt in Zeit- Lupe. Experimentelle Zeichnung. Mixed- Media.

Kursleitung: Stefan Bachmann

Alles in Bewegung. Licht- und Schattentanz. Im Zeitraffer. Das Papier ist die Bühne. Langsam folgen wir der Slow Motion der Modelle, der tänzerischen Perfomance im Raum und der inszenierten Choreografie unserer eigenen Spuren am Blatt; ganze Serien können entstehen. Blind und sehend, klein und groß, farbig und schwarz-weiß. Wir befinden uns auf einer bildnerischen Zeit-Reise und lassen uns überraschen. Ausgewählte Musik schafft eine besondere Atmosphäre und begleitet unseren Linientanz. Jetzt gibt es kein Halten mehr. Non-Stopp. Doch ja, auch Stille und Pausen soll es geben.
Dieser Workshop richtet sich an alle Suchenden: AnfängerInnen, Fortgeschrittene – MalerInnen und ZeichnerInnen mit Lust auf künstlerische Experimente.

Termin: 19. – 21.4.2024
Fr., 18:30 – 21:00, Sa., 9:30 – 18:00, So., 9:30 – 16:00 (17,5 Stunden)

Kursgebühr: € 300,–
(exkl. Material- und Modellkosten)

SOMMERWORKSHOP: RAUS AUS DER KOMFORTZONE! Zeichnen mit Modell – Figur und Porträt

Kursleitung: Julija Zaharijevic

Welche Fertigkeiten können wir gewinnen, wenn wir uns aus unserer Komfortzone wagen? Das Zeichnen der Figur und Porträts anhand von Fotos und Modell werden fesselnde Übungen – indem wir etwa mit der nicht-dominanten Hand zeichnen (Rechtshänder mit der linken Hand und umgekehrt) oder uns bemühen, zu zeichnen ohne abzusetzen. Auf diese Weise befreien wir die Strichführung und schärfen unseren Blick auf die Formen, sodass wir sie besser und klarer als je zuvor erfassen.
Wir experimentieren, entwickeln neue Zeichenstile und Herangehensweisen und haben nicht zuletzt viel Freude - ein weiterer großer Vorteil des Verlassens unserer Komfortzone!

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Termin: 22. – 26.7.2024
Zeiten: jeweils von 17.00 bis 21.00 (20 Stunden)

Kursgebühr: € 300,– (exkl. Material- und Modellkosten)

 

back to top